Gemeinde Nobitz

Hendrik Läbe

Henrik Läbe wurde mit 54,2 % der abgegeben Stimmen am 30.08.2009 zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Nobitz gewählt. Er setzte sich somit deutlich gegen seine 3 Mitbewerber durch. Nach dem amtlichen Ergebnis machten 1.101 Wähler bei Hendrik Läbe ihr Kreuz. Bei einer Wahlbeteiligung von 66,2 % kam Thomas Herrmann von der Wählergemeinschaft „Feuerwehr Wilchwitz / Feuerwehrverein Wilchwitz„ mit 470 Stimmen (23,1 %) auf Platz 2, gefolgt von Klaus Börngen (Die Linke), der auf insgesamt 267 Stimmen (13,1) erhielt. Mit lediglich 193 Wählerstimmen (9,5 %) belegte Sigurd Kyber (CDU) den letzten Platz im Kampf um das Bürgermeisteramt der Gemeinde Nobitz. amtliches Ergebnis

 

Wiederwahl 2015

Die Bürgermeisterwahl in Nobitz am 21.06.2015 hat Hendrik Läbe mit 83 % aller Stimmen klar gegen Thomas Hummel (parteilos – von der CDU nominiert) für sich entschieden. amtliches Ergebnis

Gemeinde Nobitz

________________________________

Zu seiner Person: • Familienstand: verheiratet / 3 Kinder • erlernter Beruf: Elektromonteur • war bis zur Wahl Bezirksverkaufsleiter im Außendienst • stellv. Vorsitzender der Antennengemeinschaft Nobitz • Schulsprecher der Grundschule Nobitz Im Zeitraum von 1992 bis 2009 war Hendrik Läbe ehrenamtlich im Gemeinderat tätig und wirkte so an der Entwicklung seiner Gemeinde aktiv mit. Als Bauausschussvorsitzender von 2004 bis 2009 durfte er viele Projekte begleiten und mit verwirklichen. Seit 2008 war er als stellv. Bürgermeister der Gemeinde Nobitz tätig.